Seminare in Mannheim

Die Haupttätigkeiten unserer Regionalgruppe in Mannheim sind Seminare und Workshops zu Themen der Persönlichkeitsentwicklung und der Kompetenzbildung. Diese Vorträge finden monatlich für unsere Mitglieder in Mannheim statt. 

 

Falls wir Dein Interesse geweckt haben und Du noch kein Vereinsmitglied bist, darfst Du gerne unverbindlich an einem unserer Seminare teilnehmen. Schreib uns hierfür einfach eine Nachricht oder buch Dir ein einmaliges Interessententicket über unsere Onlineanmeldung. Wir heißen Dich gerne Willkommen.

Seminare und Workshops

"Time is honey - gesundes Zeitmanagement" mit Katarina Cavar

Sonntag, 09. Februar 2020, von 12:00 bis 16:00 Uhr

„Time is honey“ hebt sich von klassischen Seminaren zum Zeitmanagement ab und stellt die persönliche Einstellung zum Thema „Zeit“ in den Vordergrund.

"Grundlagen finanzieller Intelligenz" mit Joschi Häußler

Samstag, 15. Februar 2020, von 12:00 bis 16:00 Uhr

Im Februar dürfen wir den Autor des Bestsellers "Blackbox Finanzen" begrüßen, Joschi Häußler.

"Finanzielle Intelligenz - Level 2" mit Joschi Häußler

Samstag, 07. März 2020, von 12:00 bis 16:00 Uhr

Im März dürfen wir Joschi Häußler für ein Aufbauseminar begrüßen. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch des Seminars "Grundlagen finanzieller Intelligenz".

Barabende

Unsere Seminare werden durch Freizeitaktivitäten ergänzt, welche den Austausch unter den Mitgliedern fördern.

 

Aktuell veranstalten wir monatlich einen Barabend und treffen uns an jedem ersten Freitag im Monat im Speicher7. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr.

 

08. November 2019 - 19:00 Uhr (aufgrund des Feiertags)

07. Dezember 2019 - 16:00 Uhr (Weihnachtsfeier)

Coaching in Mannheim

 

Coaching. Wann immer ich über diesen Begriff stolpere frage ich mich was es mit der neudeutschen Erfindung von dem traditionellen und werthaltigen Lehren genau auf sich hat. Ist es die moderne Übersetzung von „Non scholae, sed vitae discimus“ und eine moderne Inszenierung römischer Weisheiten? Oder vielmehr die moderne Art und Weise schnell reich zu werden?

 

Persönlichkeitsentwicklung Mannheim

 

Woher kommt es, dass heute jeder gerne Coach sein will? Woher kommt dieser plötzliche Aufschrei sozialer Verantwortung für seine Mitmenschen und dieser Drang danach allen in seiner Umgebung helfen zu wollen? Ist es gut? Ist es schlecht? Was ist es überhaupt? Sind nicht viele Coachs diejenigen, die ihre eigene Arbeit an sich selbst vielmehr zu verstecken versuchen, indem sie den anderen ihren Rat anbieten? Schaffen sich viele hierin den Ausweg, weniger über sich und mehr über die anderen nachdenken zu können? Ist es nicht immer viel einfacher den anderen das Leben zu erklären, als sich selbst zu erkennen und selbst danach zu leben? 

 

Warum Persönlichkeitsentwicklung?

 

Aber von Anfang an. Stell dir vor du bist ein junger Mensch zwischen 18 und 30 Jahre alt. Was machst du mit deinem Leben zwischen den drei Monaten bis zum fünfstelligen Monatseinkommen und der harten Realität, dass sich eben nicht die ganze Welt um dich dreht, obwohl du unzählige Follower und Freunde hast? Vielleicht wirst du dank deines Wissens Life Coach und erklärst den Rückständigen das Leben? Oder besser Personal Coach, schließlich muss der Selbstoptimierungsdrang auch noch den letzten oberflächlichen Markel einreißen. Wer braucht da nicht denjenigen, der mir die Disziplin als Charaktereigenschaft abnimmt und mir das Leben noch etwas leichter macht? Alternativ kannst du jedoch auch ein Business Coach werden, der den Menschen hilft in der Tretmühle unserer Großwirtschaft etwas schneller zu treten als die anderen. Erfolg ist dann direkt hinter der nächsten Tür. Nein, ich habs! Wir werden Coach of Love und erklären den scheuen und unsicheren Mitmenschen jetzt das 1 Mal 1 des Datings, der Verführung und der Liebe. Am besten digital, schnell skalierbar und ohne viel Zeiteinsatz. Das klappt bestimmt!

 

Jedoch sind nicht nur die Coachs auf der Suche. Auch die Coachees suchen nach dem Heiligen Gral der Erleuchtung und wünschen sich den Menschen herbei, der ihre Probleme löst und für sie die Schlachten des Lebens schlägt. Schließlich brauchst du einen Mentor, um möglichst schnell und möglichst einfach möglichst erfolgreich zu werden. Was auch immer das heißen mag. Vielleicht viel Geld, möglichst attraktiv und glücklich? Vielleicht beliebt, einflussreich und umworben?

 

Facebook, Instagram und Twitter haben uns die Oberflächlichkeit so natürlich werden lassen, dass uns gar nicht mehr auffällt, wie wir nur noch oberflächlich nach Lösungen suchen. Wann immer es ehrlicher, intimer und echter zu werden droht, tauchen wir besser wieder auf. Zurück an die Oberfläche der einfachen und schnellen Ergebnisse. 

 

Braucht es also mehr oder weniger Coaching? Ich glaube es braucht mehr Persönlichkeitsentwicklung und weniger Persönlichkeitsverwicklung. 

Hauptverantwortliche für Mannheim

Pablo Rehberger-Steck

Regionalgruppenleiter

pablo.rehberger-steck@forum-delta.de

Marcel Pfenning

Mitgliederbeauftragter

marcel.pfenning@forum-delta.de

Katrin Dietrich

Interne Kommunikation

katrin.dietrich@forum-delta.de

Coachings für persönliche Entwicklung

 

Du bist bereits okay und ich bin okay. Dein Coach ist okay, genau wie die Menschen, die du nicht leiden kannst. Auf dieser sonderbaren Reise namens Leben, geht es nicht darum irgendwohin zu kommen. Es geht darum irgendwohin zu gehen und auf dem Weg dorthin die eigene Person zu entwickeln. Dafür bietet mir das Leben jeden Tag unzählige Gelegenheiten an, um an ihm zu wachsen und von ihm zu lernen. In dem tollen Hörbuch von Jens Corssen „Der Selbstentwickler“, spricht er von folgendem Lehrauftrag im Umgang mit den eigenen Entwicklungsfeldern, den wir als Individuum erhalten können: „Liebe Situation, Du bist mein Coach, was darf ich von dir lernen?“.

 

Er spricht folglich davon, dass es eine Frage der inneren Haltung ist und der Zugewandtheit zum Lernen allgemein, welche über unsere Lebensfreude für uns und unsere Anziehung auf andere entscheidet, nachdem wir als Mensch gereift sind. In jedem aufkommenden Gefühl, in jeder Interpretation unserer Wirklichkeit und hinter jeder Erkenntnis über unsere persönlichen Unsicherheiten liegt ein Schatz. Ein Schatz, den ich wachen Auges selbst heben kann. Ein Schatz, der erst dadurch entsteht, dass ich ihn selbst hebe, weil ich ihn gerade dadurch überhaupt nur erkenne. Das klingt für dich ein wenig abstrakt? Verstehe ich! Genau dabei kann ein Coach helfen. Hah! Denkst du jetzt vielleicht - also doch! Vielleicht nur ein besser ausgebildeter systemischer Coach? Oder ein Coach für Führungskräfteentwicklung mit Berufserfahrung? 

 

Gruppencoachings

 

Möglicherweise. Jedoch beachtet diese Vorstellung einen wesentlichen Aspekt vom Lernen nicht. Lernen erfolgt vor allem durch Imitation, Identifikation mit meiner Vergleichsgruppe und durch das Feedback anderer. Nicht anders, kamst du damals auf die Idee Laufen lernen zu wollen. Dafür warst du sogar bereit 15.000 Mal hinzufallen und dir weh zu tun. Deine Muskulatur und Nervensystem haben somit unzählige Versuche benötigt, um sich zu entwickeln. Alle Menschen um dich herum sind damals auf zwei Beinen unterwegs gewesen und du dachtest: „Es scheint besser zu sein auf zwei, als auf vier Beinen.“

 

Da der Mensch, grundsätzlich ein soziales Wesen, am liebsten als Teil einer Gruppe lebt und sich ihr zugehörig fühlen möchte, kann auch in diesem Umfeld die eigene Lernentwicklung am besten erfolgen. Eine Einzelperson kann hiervon einige Erfahrungen anbieten, jedoch nicht die ganzheitliche Umgebung. Nicht umsonst gibt es das Konzept, welches besagt, dass du der Durchschnitt der fünf Menschen bist, mit denen du die meiste Zeit verbringst. Wähle diese also weise und nach dem Ebenbild, welches du dir für dich selbst wünschst.

 

Hier kommt Forum Delta zum ersten Mal als der Verein für Persönlichkeitsentwicklung aus Mannheim ins Spiel. Hier kommen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren in Mannheim zusammen, um sich gemeinsam einer echten Vision zu verschreiben. Nämlich als Gemeinschaft zu wachsen, im Unterschied die Inspiration zu finden und miteinander, voneinander und füreinander zu lernen. Sozusagen füreinander Coach und Coache gleichzeitig zu sein. Eine Gemeinschaft, die Coach für innere Gelassenheit, Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Coach für soziale Kompetenzen ist. Hier findest du dein berufliches Coaching in Mannheim, in einer vertrauensvollen und tiefgründigen Umgebung, das dir auch noch ein Netzwerk von Gleichgesinnten ist. So unterstützen wir uns untereinander dabei aus Talenten, mit der richtigen Portion Wissen und Fähigkeit, die Stärken zu machen, die jeder Einzelne benötigt, um für die Zukunft vorberietet zu sein. Denn was braucht es, um für die Zukunft vorbereitet zu sein?

 

Seminare und Workshops zu Themen der Persönlichkeitsentwicklung

 

In einem Gespräch vergangenen Monat mit einer der führenden Personalleiterinnen Europas, ging es unter anderem um die Schlüsselfähigkeit junger Menschen für die Zukunft. Die klare Antwort: Selbststeuerung. Wie lerne ich jedoch mich selbst zu steuern? Dabei mich persönlich, physisch und psychisch zu führen? In Büchern oder in den konventionellen Bildungsangeboten aus dem ehemaligen Preußen? Sicherlich nicht. Vorm Bildschirm zu Hause durch E-Learning Angebote, die die Natur echter und menschlicher Lernerfahrung außer Acht lassen. Sicher nicht. Wir haben professionelle Speaker und Coaches aus Deutschland in unseren Seminaren und Workshops, die dir bei deinem Weg behilflich sind.

 

In einer Gemeinschaft junger Menschen, die Ideale langfristig verfolgen und auf dem Weg dorthin über sich hinauswachsen. Da schon eher! Forum Delta ist mein Coach und Helfer. Es ist mir eine tiefe Freude mich dieser Idee und dieser Gruppe verpflichtet zu haben. Hier zu helfen und Hilfe zu erhalten erfüllt mich. Dich dazu nach Mannheim zu dem Verein für Persönlichkeitsentwicklung einzuladen, freut mich. 

Immer Bescheid wissen! Folge uns auf unseren Sozialen Netzwerken